Rauchfrei: Statt dem “Kick” macht es “klick”


Welche Freiheiten Sie durch Rauchfreiheit gewinnen

Sie erinnern sich sicher noch an die alten Tabakwerbungen, in denen ein lässiger Cowboy durch die scheinbar endlose Prärie reitet – ganz cool, maskulin und vor allem: frei. Frei von gesellschaftlichen Zwängen mit grenzenlosen Möglichkeiten im Gepäck, er tut genau das, was er gerade will: rauchen.

Was die Werbung uns vermitteln will: Wir können uns ganz ohne Zwang eine Zigarette anstecken und das Leben so leben, wie wir es für richtig halten. Das Leben ist ein Abenteuer, dem wir uns mutig stellen und zwischendurch gönnen wir uns einen Moment der Ruhe …indem wir ganz entspannt eine Zigarette rauchen.

 

Rauchfrei werden: Seien Sie ehrlich zu sich selbst


Doch das romantisierte Bild des freien, rauchenden Cowboys ist ein Trugschluss. Fernab von dieser Wild-West-Romantik und mit einem ehrlichen Blick auf sich selbst stellen sich einige Fragen: Kann ich mich mit dieser absoluten Leichtigkeit, die der Cowboy symbolisiert, für oder gegen die Zigarette entscheiden? Genieße ich die Zigarette überhaupt? Bin ich beim Rauchen wirklich frei?

Um diese Fragen zu klären, möchten wir mal einen genaueren Blick darauf werfen, was in unseren Köpfen passiert, wenn wir zur Zigarette greifen und wie es dabei um unsere Freiheit beschert ist.

 

Versklavt durch die Zigarette | Tabaksucht und die Folgen


Für einige Leser mag die Formulierung mit der Vokabel „Versklavung“ überdramatisiert klingen, doch wer wirklich ehrlich zu sich selbst ist, wird erkennen, dass genau das im Kopf passiert, wenn man zur Zigarette greift. Sie können sich auf nichts anderes mehr konzentrieren, das Verlangen ist wahnsinnig groß, Sie müssen die nächste Zigarette rauchen. Das Rauchen bestimmt Ihr Leben. Darüber hinaus gehen einige Raucher sehr weit, um an die nächste Zigarette zu kommen, sammeln beispielsweise Zigarettenstummel vom Boden auf, falls ihnen selbst die Mittel fehlen, sich eine Schachtel Zigaretten zu kaufen. Oder sie isolieren sich, sagen Partys ab oder ein nettes Treffen mit der Freundin, weil sie wissen, dass sie beim Treffen nicht rauchen können.

5 Anzeichen, dass Sie ein Sklave Ihrer Tabaksucht sind:

  • Sie können an nichts anderes mehr denken.
  • Sie werden nervös vor der nächsten Zigarette.
  • Sie sind bereit, unangenehme Situationen in Kauf zu nehmen für das Rauchen.
  • Sie lügen Partner, Freunde oder Familienangehörige an und rauchen heimlich.
  • Sie verzichten auf einen geselligen Abend, weil am Veranstaltungsort nicht geraucht werden darf.

 

Genießen Sie die Freiheit, wenn Sie rauchfrei werden


 

Rauchfreiheit

 

Natürlich sollte allein das Argument, dass Sie das Risiko an Krebs zu erkranken enorm minimieren, wenn Sie rauchfrei werden, Grund genug sein, nie wieder an einer Zigarette zu ziehen. Doch viele Menschen ignorieren dieses Wissen und handeln erst, wenn Sie die ersten negativen Anzeichen durch das Rauchen am eigenen Leibe erfahren. Darum möchten wir Ihnen mal die positiven Effekte aufzeigen, die Sie schon nach kurzer Zeit (von einigen Stunden bis hin zu wenigen Monaten) bemerken werden, wenn Sie rauchfrei werden:

 

  • Ihr Geschmacks- und Geruchssinn wird verbessert.
  • Ihre Lungenfunktion wird gesteigert, Sie sind nicht so schnell außer Atem.
  • Ihr körperliches Leistungspotential wird gesteigert.
  • Sie haben mehr Energie.
  • Sie geben weniger Geld aus.
  • Sie riechen nicht mehr nach Zigarettenrauch.
  • Ihr Hautbild verbessert sich.

Diese Effekte stellen sich daher ein, weil sich der Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut normalisiert, das Kohlenmonoxid aus Ihren Lungen abgebaut wird und sich der Blutdruck ebenso wie der Puls einpendelt, sodass sich auch Ihr Kreislauf erholen kann. Wenn Sie rauchfrei werden, kann sich der Körper regenerieren – und auch Ihr Geist. Machen Sie sich klar, wie abhängig Sie von der Zigarette sind und dass sie Sie völlig unfrei macht.

 

Rauchfrei mit Allen Carr


Möchten auch Sie die Freiheit genießen, die Zigarette nicht rauchen zu wollen?

In unseren Nichtraucherseminaren zeigen wir Ihnen, wie einfach der Weg in ein rauchfreies Leben ist. Werden Sie rauchfrei mit Allen Carr und leben Sie ein Leben ohne Tabaksucht.

Hier geht es zu unserem Nichtraucherseminar | Mit Allen Carr zur Rauchfreiheit!

 

 


Titelbild: ©Kaspars Grinvalds / stock.adobe.com
Abb.2 :©Carly Hennigan / stock.adobe.com

By |2019-05-07T16:24:09+02:00Mai 7th, 2019|News|Kommentare deaktiviert für Rauchfrei: Statt dem “Kick” macht es “klick”